News

17
Jul
2017

Dominik Galliker blickt auf seine Zeit als Geschäftsführer zurück

Dominik Galliker gibt die Geschäftsführung der Stiftung Academia Engelberg ab. Im Interview mit der Obwaldner Zeitung blickt der studierte Physiker auf die letzten 17 Jahre zurück.

Weiterlesen
11
Jul
2017

Öffentlicher Abend – 19. Oktober 2017

Ist das Engelbergertal für den Klimawandel gewappnet? Dieser Frage gehen verschiedene Referenten am diesjährigen öffentlichen Abend der Stiftung Academia Engelberg nach.

Weiterlesen
03
Jul
2017

Dr. Thomas Eichenberger neuer Generalsekretär

An der Sitzung Ende Juni wurde der Stabwechsel in der operativen Leitung der Stiftung Academia Engelberg vollzogen. Nach über 17 Jahren übergibt Dr. Dominik Galliker die Geschäftsführung der Stiftung an Dr. Thomas Eichenberger.

Weiterlesen
08
Jun
2017

Vom Wetterrisiko zur Klimaresilienz

Prof. Dr. David N. Bresch hielt hielt an der ETH Zürich eine Einführungsvorlesung zum Thema „Vom Wetterrisiko zur Klimaresilienz“. Die interessanten Einblicke in die Welt von Wetter und Klima sind auf Video aufgezeichnet worden.

Weiterlesen
29
Mai
2017

Was Unternehmen von Bruder Klaus lernen können

Am Dienstag, 30. Mai 2017 um 18.30 Uhr diskutieren in der Universität Luzern verschiedenen Experten darüber, was Unternehmer von Bruder Klaus lernen können.

Weiterlesen
17
Mai
2017

Produktionsland Schweiz

Anlässlich der Veranstaltung der Freunde der Academia Engelberg erhielten die rund 40 Teilnehmer einen spannenden Einblick in das Familienunternehmen der B. Braun Medical AG.

Weiterlesen
25
Apr
2017

„Nackte Tatsachen sind politisch wertlos“

Stiftungsrat-Mitglied Servan Grüninger äussert sich in einem Gastbeitrag der NZZ zum politischen Kampfbegriff «postfaktisch».

Weiterlesen
11
Apr
2017

Neues Präsidium für Academia Engelberg

Professor Dr. Verena Briner wurde am 10. April 2017 zur neuen Stiftungsratspräsidentin der Academia Engelberg gewählt.

Weiterlesen
24
Mrz
2017

Brauchen wir eine „dritte Kultur“?

Brauchen wir eine «dritte Kultur» zwischen Natur- und Geisteswissenschaften? Dieser Frage geht Prof. Dr. Gerd Folkers in einem Gastbeitrag der NZZ nach.

Weiterlesen
17
Mrz
2017

„Symbiose“ – was drauf steht ist drin

Was kommt heraus, wenn ein Biologe und ein Illustrator zusammenarbeiten? Bei Josef H. Reichholf und Johann Brandstetter ist es ein Naturkunde-Buch.

Weiterlesen
25
Feb
2017

Zukunft der EU: „Europa soll seine Vielfalt behalten“

„Europa muss sich sowohl von den Ideen eines europäischen Einheitsstaates als auch abgeschotteter Nationalstaaten verabschieden“, sagt Bruno S. Frey in einem Gastkommentar der NZZ.

Weiterlesen
Heinz Wanner - Klima
29
Jan
2017

200 Millionen Klimaflüchtlinge bis 2050

Bis 2050 könnten 200 Mio. Menschen wegen des Klimas flüchten. Das taten sie auch schon früher. Doch ist die frühere mit der modernen Migration vergleichbar? Heinz Wanner nimmt in der NZZ Stellung.

Weiterlesen
17
Jan
2017

Empochenwechsel in Energiepolitik

Dieses Jahr werden in der Schweiz energiepolitische Weichen gestellt. Wie Energie nachhaltig erzeugt und genutzt werden kann, erklärt der deutsche Naturwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker im Gespräch mit SRF 4.

Weiterlesen
16
Dez
2016

Herausforderung Demokratie

Sechs Jahre liegen zwischen dem Referat von Wolfgang Merkel am Kongress in Engelberg im Jahre 2010 und seiner aktuellen Einschätzung zu europäischen Demokratien.

Weiterlesen
02
Dez
2016

Jetzt den Newsletter 2016 lesen!

Einen Blick zurück – einen Blick nach vorne. Im Newsletter finden alles wissenswerte, das Sie über den 15. Wissenschaftsdialog in Engelberg wissen müssen.

Weiterlesen
15
Nov
2016

Podium Universität Luzern

Bruder Klaus und Entschleunigung – zur Aktualität der Mystik – eine Diskussion über ein Mehr an Reflektion, Gelassenheit und ein Weniger an Ich-Bezogenheit

Weiterlesen
09
Nov
2016

Verändert das Klima die Welt?

Darüber diskutierten Persönlichkeiten bereits an der 3. Wissenschaftstagung der Stiftung Academia Engelberg im Jahre 2004 sowie an einer Folgeveranstaltung 2008, u.a. mit Klimaforscher Thomas Stocker.

Weiterlesen
26
Sep
2016

Bald geht es los…

Der Beginn der 15. Academia Engelberg rückt näher. Das Thema „Im Grenzbereich“ passt so gar nicht zur wunderschönen Landschaft. Die präsentiert sich im Engelberger Hochtal einmal mehr grenzenlos schön. Hier gehts zu den Impressionen…

Weiterlesen
09
Sep
2016

Ein Volk – vier Sprachen

In Zeiten der Globalisierung hat die Sprache eine identitätsstiftende Funktion, sagt Linguist Peter Auer im Gespräch mit Watson-Journalist Phlipp Löpfe.

Weiterlesen
30
Aug
2016

Partneranlass – Critical Thinking

Die Academia Engelberg lädt alle Partner in die ETH-Zürich ein um über aktuelles rund um den Wissenschaftskongress zu berichten. Dazu referiert Dr. Gerd Folkers zu folgendem Thema: Critical Thinking – Was lernen wir von „Gulliver‘s Reisen“?

Weiterlesen
19
Aug
2016

Warum wir oft anders essen, als wir uns ernähren sollten

Warum schmeckt ausgerechnet ungesundes Essen oft so gut? Und was hat die Evolution damit zu tun? Prof. Wolfgang Langhans von der ETH Zürich gibt beim nächsten Netzwerk Zentralschweiz am 15. September darüber Auskunft…

Weiterlesen
19
Jul
2016

«An amazing experience»

Die diesjährige Summer School ist bereits Geschichte. Was den jungen Wissenschaftlern diese Woche gebracht hat, erzählen sie im Video.

Weiterlesen
27
Jun
2016

Reproduktionsmedizin: Betrachtungsweisen

Bei den Themen in der Nationalen Ethikkommission gehe es in vielen Fällen um etwas Höchstpersönliches mit einer zugleich gesellschaftlichen Dimension, erläutert Andrea Büchler, Präsidentin der Nationalen Ethikkommission, in einem Beitrag in der NZZ.

Weiterlesen
21
Jun
2016

Studenten auf dem Grenzpfad der Wissenschaft

Rund dreissig junge Wissenschaftler haben sich für die diesjährige Summer School der Academia Engelberg interessiert. 16 davon tauchen ab kommenden Sonntag in die Welt der Grenzen ein.

Weiterlesen
28
Mai
2016

Zukunft der Arbeit – Folgeveranstaltung 2015

Wie verändern Digitalisierung und Automatisierung unseren Arbeitsalltag? Am 28. Mai 2016 gehen die Organisationen reatch, Academia Engelberg und der Fondetudes Schweizerische Studienstiftung zusammen mit den Veranstaltungsteilnehmern dieser Frage nach.

Weiterlesen
07
Apr
2016

Ehre für den Entwickler von „Cradle-to-Cradle“

Grosse Anerkennung auch ausserhalb wissenschaftlicher Kreise für einen Referent der Tagung „Im Grenzbereich“ der Stiftung Academia Engelberg von Oktober 2016: Der „Special Prize“ der GALA SPA AWARDS 2016 in Baden-Baden geht an Prof. Dr. Michael Braungart.

Weiterlesen
17
Mrz
2016

Netzwerk Zentralschweiz – Internet der Dinge

Alles Physische kann mit dem Internet vernetzt werden. Was man darunter versteht, präsentierte der Leiter des Bosch Internet of Things & Services Lab, Dr. Markus Weinberger, am Netzwerktreffen Zentralschweiz vom 16. März 2016.

Weiterlesen
17
Feb
2016

Ausschreibung der Summer School

Auch dieses Jahr erhalten junge Wissenschaftler die Chance, sich in der Summer School vom 26. Juni bis 2. Juli 2016 auf den Jahreskongress im Oktober vorzubereiten und ihre Sicht der Dinge in die Diskussionen einzubringen.

Weiterlesen
11
Feb
2016

Nachruf Jakob Nüesch

In tiefer Betroffenheit haben wir vom Tod von Jakob Nüesch, langjähriges Stiftungsrats- und Patronatskomiteemitglied, vernommen. Jakob Nüesch hat dazu beigetragen, die Academia Engelberg zu dem zu machen was sie heute ist. Auch nach seinem Tod bleibt er in dankbarer Erinnerung.

Weiterlesen
19
Jan
2016

Neue Mitglieder im Stiftungsrat

Die Stiftung Academia Engelberg freut sich, Vera Eichenauer, Servan Grüninger und Verena Briner als neue Mitglieder im Stiftungsrat begrüssen zu dürfen.

Weiterlesen
18
Dez
2015

Neues Buch über die Populationsdynamik in der Subsahara Afrikas

Das Buch „Afrikas Bevölkerung: Auf der Suche nach einer demografischen Dividende“, herausgegeben von Dr. Hans Groth und Dr. John F. May, wird im Sommer 2016 vom Springer Verlag veröffentlicht.

Weiterlesen
02
Dez
2015

Der neue Newsletter ist da!

„Zukunftsfähige Wirtschaftssysteme“ – das war das Thema des 14. Dialogue on Science der Stiftung Academia Engelberg. Mehr über die interessanten Referate finden Sie im Newsletter 2015.

Weiterlesen
27
Nov
2015

Netzwerk Zentralschweiz – Zusammenarbeit zwischen Generationen

Wie tickt die Generation Y und wo liegen die Unterschiede zu den Babyboomern? Einblicke in die unterschiedlichen Erwartungen in der Arbeitswelt vermittelt Prof. Dr. em. Norbert Thom in seinem spannenden Referat.

Weiterlesen
18
Nov
2015

Partnern gedankt

Welche Schlüsse können Mediziner aus Ägyptens Mumien für heutige Behandlungen schliessen? Langjährige Partner der Stiftung erhielten exklusiven Einblick in die spannende Forschung von Prof. Frank Rühli, Universität Zürich.

Weiterlesen
29
Okt
2015

Netzwerk Zentralschweiz – Rückblick Konferenz 2015

An der Netzwerkveranstaltung vom 29. Oktober 2015 blickten Anna Stünzi und Clara Vuillemin kritisch auf den 14th Dialogue on Science zurück. Ihre Eindrücke finden Sie im Video zu Ihrem Vortrag.

Weiterlesen
16
Sep
2015

Netzwerk Zentralschweiz – Citizen Science

Am 16. September 2015 sprach Prof. Kevin Schawinksi über schwarze Löcher und wie über 500‘000 Menschen aus der ganzen Welt mithelfen, das Universum zu erforschen. Das Video zum Referat ist nun online!

Weiterlesen
03
Aug
2015

Naturwissenschaften Schweiz

Drei Installationen, «Einsichten» zum Thema Zeit und Wandel, gehen auf Tournee und machen an 12 Standorten in der Schweiz halt. Vom 6. – 8. August 2015 sind die drei «Einsichten» in Luzern zu Gast.

Weiterlesen
08
Jul
2015

Schweizerische Studienstiftung

Die Schweizerische Studienstiftung ermöglicht interessierten Studenten eine Teilnahme am 14th Dialogue on Science.

Weiterlesen
25
Jun
2015

Netzwerk Zentralschweiz – Innovations-Management

An der Netzwerkveranstaltung vom 25. Juni 2015 gab Dr. Christine Larbig einen Überblick über alte und neue Einsichten im Innovations-Management. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema im Video des Referats.

Weiterlesen
23
Jun
2015

Naturwissenschaft erleben

Im Jahr 2015 feiert die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) ihr 200 jähriges Jubiläum. Die SCNAT nimmt dieses Jubiläum zum Anlass und macht die Naturwissenschaften in verschiedenster Weise erlebbar.

Weiterlesen
25
Mai
2015

Netzwerk Zentralschweiz – Die Zukunft Afrikas

Anlässlich der Veranstaltung Netzwerk Zentralschweiz vom 22. Mai 2015 sprach Dr. Hans Groth über die Zukunft Afrikas aus Sicht der Demografie. Das Video von seinem Referat ist nun online.

Weiterlesen
05
Mai
2015

Schweizer Jugend forscht – Sonderpreise vergeben

Beim Forschungs-Wettbewerb der Stiftung Schweizer Jugend forscht können Reisen zu internationalen Kongressen gewonnen werden – unter anderen an den Wissenschaftskongress der Stiftung Academia Engelberg.

Weiterlesen
05
Mai
2015

StudienstiftlerInnen debattieren auf NZZ Campus

Geförderte der Schweizerischen Studienstiftung debattieren in der neuen Videoserie von NZZ Campus, welche einmal pro Woche erscheint. Im Beitrag vom 5. Mai 2015 ging es um den homo oeconomicus.

Weiterlesen
05
Mai
2015

Summer School Academia Engelberg in Ruswil

Studenten aus verschiedenen Ländern bereiten sich vom 12. bis 18. Juli 2015 auf das diesjährige Konferenz-Thema “zukunftsfähige Wirtschaftssysteme” vor.

Weiterlesen

Partner

Nach einer längeren Phase der fruchtbaren Zusammenarbeit wurde im Juni 2007 eine enge Partnerschaft vereinbart. Das Collegium Helveticum ist ein von Universität Zürich und ETH Zürich gemeinsam getragenes Institut.

Der ETH-Rat ist verantwortlich für die strategische Führung des ETH-Bereichs und übernimmt die Aufsicht über dessen Institutionen. Die enge Partnerschaft zum ETH-Rat seit dem Jahr 2000 trägt zu einem erfolgreichen Fortbestehen der Stiftung Academia Engelberg bei.

Die Helvetia ist eine qualitätsorientierte Allbranchenversicherung mit über 150 Jahren Erfahrung. Die Stiftung Academia Engelberg ist überzeugt, durch die Partnerschaft ab 2015 wichtige Synergien nutzen zu können.

2014 ist die Stiftung Academia Engelberg eine Partnerschaft mit der Universität Lund aus Schweden eingegangen. Die Universität wurde im Jahre 1666 gegründet, jedoch bestand schon 1425 das Studium generale, ein Vorgänger der heutigen Universität.

Die Stiftung fördert die Erforschung der verbindenden humanen Grundlagen der Wissenschaften. Die Stiftung Academia Engelberg und die Stiftung Humanwissenschaftliche Grundlagenforschung haben für die Jahre 2011 bis 2015 eine Zusammenarbeit vereinbart.

Mit Singularity 2030 besteht seit 2016 eine Partnerschaft. Ziel es es, Synergien bei der Vermittlung von wissenschaftlicher Forschung über Singularity (künstliche Intelligenz / biologische Intelligenz) an die breite Öffentlichkeit und Unternehmerkreise zu nutzen.

Die Stavros Niarchos Foundation ist eine der weltweit führenden internationalen philanthropischen Organisationen. Sie unterstützt die Aktivitäten der Stiftung Academia Engelberg seit 2013 und ermöglicht damit massgeblich die Summerschool.

Seit Sommer 2013 besteht eine Partnerschaft mit der Universität Luzern. Und seit 2016 auch eine partnerschaft mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Mit diesen Partnerschaften werden Synergien genutzt und gemeinsame Projekte geprüft und realisiert. Die Universität Luzern besteht derzeit aus drei Fakultäten, nämlich der Theologischen, der Kultur- und Sozi-alwissenschaftlichen und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Im Fokus der Stiftung steht die Förderung von Organisationen in den Bereichen Kultur und Kunst, Architektur, Design, Musik, Sport, Bildung und Wissenschaft. Sie ist seit 2014 Partner der Stiftung Academia Engelberg.